FAQ – VisiFair Buchungsportal

Stand: Juli 2022
Buchungsportal Überblick: Customer Journey
Warum ist eine Anmeldung mit Accountdaten und Passwort nicht möglich?
Nach erfolgter Registrierung im System erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Dieser muss entsprechend aktiviert werden. Im Anschluss können Sie sich im VisiFair Buchungsportal anmelden. 
Wo ist der Veranstaltungs-Code zu finden?
Die Veranstaltungs-Codes für die Buchung zu einer Veranstaltung erhalten Sie über die Logistikhinweise der jeweiligen Veranstaltung.
Welche Ladezone muss ich buchen? Was besagt das Kürzel a/b/c an der Ladezone?
Bei den Hallen 1 bis 6 wird nach einer a und b-Seite unterschieden. Die a-Seite steht für den südlichen Bereich, die b-Seite für den nördlichen Bereich.
Für die Hallen 21 bis 23 wird ebenso nach a und b-Seite unterschieden. Hier ist die a-Seite die östliche Seite und die b-Seite die westliche.
Bei der Halle 26 werden die Seiten a, b und c unterschieden. Seite a betrifft die Mitte der Halle, Seite b die westliche Seite und Seite c die südliche Seite.
Gibt es Ausnahmen für einen längeren Fahrzeugaufenthalt auf dem Messegelände für den Auf- und Abbau?
Nein, die angebotenen Zeitfenster je Veranstaltung geben vor, welche Aufenthaltszeiten in Abhängigkeit der Fahrzeuggröße buchbar sind. Eine individuelle Anpassung ist nicht möglich.
Warum kosten Ladezonen Geld?
Damit unsere Kunden zukünftig stressfrei und termingerecht planen können, bieten wir diesen Service künftig an. Durch ein vorab gebuchtes Zeitfenster werden endlose Staus vermieden, da es nicht mehr heißt – frist come first serve. Insgesamt werden Verkehrsspitzen geglättet und die verkehrliche Gesamtsituation optimiert.
Ebenso bereiten wir uns mit diesem System auf die anstehenden Herausforderungen der nächsten Jahre vor, da das Autobahndreieck am Funkturm unter Volllast umgebaut wird. Hierfür bedarf es einen eingespielten Logistikprozess.
Was sind die Sanktionen, wenn nicht rechtzeitig das Messegelände/ die Ladezone verlasssen wird?
Die Fahrzeug-Führer werden via SMS auf das Ende Ihrer gebuchten Ladezone hingewiesen. Wenn das Fahrzeug anschließend nicht die Ladezone bzw. das Gelände der Messe Berlin verlässt, behält sich die Messe Berlin vor diese Fahrzeuge gegen ein entsprechendes Entgelt abschleppen zu lassen.
Weiterführend wird aktuell die Ausstellung von Tickets („Knöllchen“) geprüft, da der Fahrzeug-Führer sein gebuchtes Zeitfenster entsprechend überschritten hat.
Warum ist eine Bezahlung nur mit Kreditkarte und nicht auch auf Rechnung möglich?
Systemseitig wird sofort nach erfolgreicher Zahlung dem Kunden eine Bestätigung der gebuchten Ladezone inkl. Reservierung- oder Einfahrtsschein geschickt. Durch den sofortigen Zahlungseingang ist dieser kurzfristige Rückschluss möglich. Bei Zahlung auf Rechnung würde sich der Zahlungseingang zu lang verzögern, sodass dieser Rückschluss nicht möglich wäre.